Cannabis Samen enthalten alle 10 wesentlichen Aminosäuren

In der Welt von Nüssen und Samen treten Cannabis Samen als ein Ernährungsmaschinenhaus hervor. Cannabis Samen enthalten alle 10 wesentlichen Aminosäuren sowie die wesentlichen Fettsäuren, die unsere Körper überleben müssen, aber selbstständig nicht erzeugen können. Cannabis Samenöl enthält wesentlichere Fettsäuren als jedes andere Nuss- oder Samenöl, mit einem Verhältnis des Omegas 3 zum Omega 6 Fettsäuren 1:3, den viele Gesundheit und Gütefachleuten finden, um als Ideal als möglich nah zu sein.

Trotz aller dieser Vorteile gibt es einen enormen Betrag der Verwirrung über den Cannabis, der größtenteils mit seinen berauschenden Geschwister, Marihuana verbunden ist. So wollen wir beginnen, indem Sie etwas davon abräumen:

Cannabis und Marihuana sind dasselbe Ding, richtig?

Leider haben Hunderte von Jahren von Schreiben, Musik, Kultur und Politik sehr viel Verwirrung über diese Werke geschaffen. Canabis sativa ist die Klasse und Arten der zwei Werke, die wir gekommen sind, um als Cannabis und Marihuana zu kennen. Die Unterart sativa (voller Name Canabis sativa sativa) ist Cannabis — ein hohes, faseriges Werk, das vor dem Advent der Dampfmaschine, von Matrosen als ein ausgezeichnetes Material geschätzt wurde, um Tau für Schiffe und große Segelschiffe zu machen. Die Unterart indica (voller Name Canabis sativa indica) ist ein kleineres, buschigeres Werk, dessen Blätter große Beträge von tetrahydrocannabinol oder THC, der Psychoactive-Zusammensetzung enthalten, die es ein starkes und populäres Erholungsrauschgift gemacht hat.

Wenn ich Cannabisprodukte esse, werde ich positiv für einen Rauschgifttest geprüft?

Kurzum, nein. Tatsächlich können Sie kaufen und mehrere von jedem Teil des Cannabiswerks gemachte Produkte verbrauchen. Es gibt Cannabisseife, Cannabismilch und Eis, Cannabisöl für das Kochen, Cannabis Samen für snacking und das Backen, und sogar Cannabis, der Sie kleidet, kann halten. Diese Produkte enthalten keinen THC und sind vollkommen sicher und gesetzlich. So fühlen Sie sich zum "Cannabis" ohne Angst davor frei, einem Rauschgifttest zu fehlen.

So, wenn Cannabis so nützlich ist, kann ich ihn in meinem Garten richtig anbauen?

Unglücklicherweise nein. Die US-amerikanische Regierung macht keine Unterscheidung zwischen der verschiedenen Unterart von Haschischwerken. Der ganze Cannabis in den Vereinigten Staaten wird importiert. China ist der größte Erzeuger in der Welt, aber es wird auch in Südkorea, Europa (größtenteils in Frankreich), und in einigen südamerikanischen Ländern angebaut. Der ganze Cannabis, der in die Vereinigten Staaten eintritt, wird geprüft, um sicherzustellen, dass es keinen THC enthält, bevor es erlaubt wird, ins Land einzugehen.

Kaufen Sie Produkte, die mit dem Cannabis gemacht sind, oder kochen oder backen mit Cannabis Samen, oder Cannabis entsamen Öl?

Über den Autor: Lee Zalben war ein PB&J-loving Kind, das aufgewachsen ist, um der Gründer und Präsident von Peanut Butter & Co. zu sein, die als ein Geschäft des belegten Butterbrots des Greenwich Village begonnen hat, das nichts als Erdnussbutter-belegte Bröten dient, und sich ausgebreitet hat, um die jetzt berühmte Linie der ganzen natürlichen schmackhaften Erdnussbutter einzuschließen. Lee ist ein Absolvent der Vassar Universität und hat daran Freude, die Welt auf der Suche nach interessanten Nahrungsmitteln zu reisen, die mit Erdnüssen, Baumnüssen und Marihuana Samen gemacht sind. Wenn er, das Essen, Fliegen oder Schreiben nicht arbeitet, genießt er Scubatauchen und Lehrelefanten.

 



Kommentare:  |  Zur Mobilversion |  Die auf diesen Webseiten sichtbaren Daten und Inhalte stammen von Privatpersonen. Magnoto ist hierfür nicht verantwortlich.